Das Konzept des ZDK und ZKF – exklusiv für Innungsbetriebe


Die TAK hat im Auftrage des ZDK und ZKF ein integriertes Konzept zur Abwicklung von Glasschäden mit Versicherern entwickelt.

Alle Mitglieder* der Kfz-Innungen und der Karosserie- und Fahrzeugbauer-Innungen können am Konzept teilnehmen. Sie müssen sich verpflichten die Qualitätskriterien der beiden Spitzenverbände ZDK und ZKF einzuhalten und die autoglas Plus Anwendungen zu verwenden.

Sie erhalten die Möglichkeit (soweit die Versicherung dies unterstützt) die Glasschadenanzeige auf elektronischem Wege zu versenden und sich gegenüber der Versicherung als Partner von autoglas Plus auszuweisen. Hierfür stellen wir Ihnen die zur Zeit verfügbaren Programme schaden Plus sowie autoglas Plus-SilverDAT inside zur Verfügung. Den entsprechenden autoglas Plus Partnervertrag zur Teilnahme finden Sie in den Bestellunterlagen.

autoglas Plus-Betriebe sind bundesweit an dem Markenzeichen autoglas Plus erkennbar. Damit kann die Werkstatt gegenüber dem Kunden bereits durch eigene Werbemaßnahmen auf Ihre Kompetenz als Meisterfachwerkstatt hinweisen. 

Ihre Vorteile:                                

  • Professionalisierung des Glasgeschäftes
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Werbemöglichkeiten für Ihren Betrieb
  • autoglas Plus-Logo für Homepage etc. 
  • Anzeigenvorlagen für gemeinsame Werbeaktionen mit autoglas Plus-Partnern, Innungen und Verbänden

Alle autoglas Plus Betriebe werden in der Internet-Datenbank www.autoglasplus.de erfasst und sind hierdurch für Autofahrer und Versicherungen schnell zu finden.

Für Ihre Firmen-Webseite können Sie die Daten einbinden oder verlinken zu: www.autoglasplus.de/meisterbetrieb.aspx?id=(12345*)

* Ihre schadenPlus Kunden-Nummer

Zusätzlich können Sie Ihre Betriebedaten unter www.kfzgewerbe.de veröffentlichen. Die Zugangsdaten erhalten Sie von Ihrer Innung. Dadurch sind Sie auch in der Smartphone-App 'Kfz mobil' zu finden.

 

autoglas Plus Partner können das Logo und eine Anzeigenvorlage per E-Mail anfordern bei vertrieb@autoglasplus.de.

Innungsmitglieder*

Innungsmitglieder sind Betriebe, die Mitglied in einer Kraftfahrzeuginnung sind, die der Verbandorganisation des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) oder einer Innung des Zentralverbands Karosserie- und Fahrzeugtechnik (ZKF)  angehören.

So können Sie am autoglas Plus Konzept teilnehmen


Entscheiden Sie, mit welcher Software Sie arbeiten möchten und senden Sie uns die Bestellunterlagen mit dem entsprechenden autoglas Plus Partnervertrag zu.

Bitte beachten Sie, dass bei Einsatz der Anwendung autoglas Plus-SilverDAT inside von der DAT zusätzliche Gebühren je Vorgang für die VIN-Abfrage anfallen. Hinweise hierzu finden Sie in den DAT-Bestellunterlagen.

Autorisierte Software zur Abwicklung der Glasschäden - Bestellformulare


Es stehen folgende Programme zur Verfügung:

1. Die Software schaden Plus mit autoglas Plus

Mit schaden Plus bieten wir Ihnen eine komfortablere Lösung und eine umfassende Hilfestellung beim Erfassen und Versenden von Haftpflicht-,  Kasko- und Glasschadenabrechnungen. Testen Sie jetzt die kostenlose Demoversion.

Das Bestellformular für schaden Plus können Sie nach der Installation der Demoversion im Programm unter "Betriebsdaten" ausdrucken. Senden Sie uns die Formulare unterschrieben an die aufgedruckte Fax-Nummer zu. Wir senden Ihnen dann Ihren persönlichen Freischaltcode für schaden Plus vorab per Fax und anschließend (zusammen mit der Rechnung) per Post zu.

Sie sind bereits schaden Plus Kunde und Innungsmitglied?

Senden Sie uns den ausgefüllten autoglas Plus Partnervertrag per Fax zu. Wir erweitern Ihre Freischaltung kostenlos.

2. Die Glaskalkulation autoglas Plus-SilverDAT inside

Es handelt sich um eine Internetanwendung der DAT zur schnellen, präzisen und kostengünstigen Kalkulation von Glasschäden nach Herstellervorgaben und zur Abrechnung mit Versicherungen.

Im Unterschied zu schaden Plus beinhaltet das Programm die DAT Glas-Kalkulation nach Herstellervorgaben mit VIN-Abfrage, OEM-Teilenummern, UPE, AW, Rechnungsstellung. Eine Bedienungsanleitung finden Sie hier.

Den autoglas Plus Partnervertrag und die Bestellunterlagen können Sie hier ausdrucken.

autoglas Plus Werbung


Als autoglas Plus Partner haben Sie die Möglichkeit mit dem autoglas Plus Logo Ihre Partnerschaft wirksam bei Ihren Kunden zu bewerben.

Sie können das Logo und eine Anzeigenvorlage per E-Mail anfordern bei vertrieb@autoglasplus.de.

Professionelle Werbemittel finden Sie im autoglas Plus Katalog.

Werden Sie autoglas Plus Partner


Mit der Teilnahme an autoglas Plus zeigen Sie durch eigene Werbemaßnahmen  Ihre Kompetenz als Meisterwerkstatt der Kfz-Innung.

Für Autofahrer wie auch Versicherungen sind Sie fairer Partner, da Sie:

  • nach Beauftragung in schriftlicher Form den kostengünstigsten Reparaturweg wählen
  • die Qualitätskriterien und Kfz-Reparaturbedingungen nach Empfehlung der Verbände ZDK und ZKF einhalten.
  • gemäß Herstellervorgaben reparieren und mit den Systemen der DAT oder Audatex kalkulieren
  • Originalersatzteile verwenden und zur UPE des Herstellers verrechnen
  • mit dem Stundenverrechnungssatz gemäß Preisaushang berechnen

Machen auch Sie mit!

Seminarbereiche der TAK
© 2016 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@schadenplus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert