FAQ Artikel

Fehler Access denied: Zugriffsrechte Vollzugriff einrichten


Der Fehlercode #11013 Access denied, also Zugriff verweigert, bedeutet das Dateien nicht gelesen, geändert und erstellt werden könnnen.

Hierzu muss mit Administartor-Rechten folgendes eingestellt werden:

1. Der oder die Nutzer, die auf schaden Plus zugreifen, benötigen in Windows das Recht 'Vollzugriff' auf das Verzeichnis schaden Plus und die Unterverzeichnisse sowie auf das Verzeichnis zur Datensicherung.

Das Installations-Verzeichnis finden Sie durch Klick mit der rechten Maustaste auf die Verküpfung 'schaden plus' und der Auswahl 'Eigenschaften, im Register 'Verknüpfung' unter 'Ausführen in:' beispielsweise C:\SchadenPlus.

Das Sicherungs-Verzeichnis sollte auf einem externen Datenträger oder Server angelegt werden, zum Beispiel Z:\SchadenPlusSicherung. Die Einstellung finden Sie im schaden Plus Menü Optionen unter 'Datensicherung nach Pfad'.

So richten Sie den Vollzugriff ein:

- melden Sie sich als Administrator am PC oder Server an,

- öffnen Sie den Windows-Explorer

- klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Verzeichnis, z.B. C:\SchadenPlus,

- wählen Sie Eigenschaften,

- klicken Sie im Register 'Sicherheit' auf die Schaltfläche 'Bearbeiten',

- markieren Sie den Benutzer,

- setzen Sie den Haken bei 'Vollzugriff Zulassen',

- speichern Sie die Änderung mit 'Übernehmen'.

2. In PC-Schutz-Anwendungen wie Firewall und Antivirensoftware tragen Sie bitte das Schaden Plus-Verzeichnis in die Ausschluss- oder Ausnahme-Liste ein , siehe Firewall und Antivirensoftware.


Seminarbereiche der TAK
Tochterunternehmen
© 2018 TAK Akademie Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, E-Mail: info@schadenplus.de
DIN EN ISO 9001 zertifiziert